Unterstützung

SO KANNST DU UNS UNTERSTÜTZEN

Leider leben wir in einer Gesellschaft, in der es nicht möglich ist, ein Haus mit Luft und Liebe zu erwerben – mögen die Absichten doch noch so gut sein. Deshalb suchen wir Menschen, die unsere Ziele teilen, unsere Idee gut finden und uns dabei unterstützen möchten. Wie, ist ziemlich einfach: Mit einem privaten Kredit – einem sogenannten „Direktkredit“.

 

Direktkredite – Lieber 100 Freund:innen im Rücken als eine Bank im Nacken…

Direktkredite sind Geldbeträge, die dem Hausprojekt direkt geliehen werden, ohne den Umweg über eine Bank. Dadurch ist das Projekt mit niedrigeren Zinssätzen belastet und die UnterstützerInnen erhalten die Möglichkeit einer transparenten, sozialen und ökologischen Geldanlage.

Die Direktkredite können von uns als Eigenkapital bei der Kreditaufnahme bei einer Bank eingesetzt werden (ohne einen Grundstock an Eigenkapital, kein Bankkredit). Die Direktkredite, sowie ein Bankkredit sind notwendig, um die Gesamtsumme für den Hauskauf und die Renovierungskosten zu erreichen.

Direktkredite sind Geldbeträge, die dem Hausprojekt direkt geliehen werden, ohne den Umweg über eine Bank. Dadurch ist das Projekt mit niedrigeren Zinssätzen belastet und die Unterstützer:innen erhalten die Möglichkeit einer transparenten, sozialen und ökologischen Geldanlage.
Die Direktkredite können von uns als Eigenkapital bei der Kreditaufnahme bei einer Bank eingesetzt werden (ohne einen Grundstock an Eigenkapital, kein Bankkredit). Die Direktkredite, sowie ein Bankkredit sind notwendig, um die Gesamtsumme für den Hauskauf und die Renovierungskosten zu erreichen.

Im Direktkredit-Vertrag werden klar geregelt:
1.) Höhe der Summe
2.) Verzinsung
3.) Kündigungsfrist & Laufzeit

 

Höhe der Kredite

Du kannst uns eine Summe ab 500,- Euro zur Verfügung stellen. Aufgrund des Verwaltungs-aufkommens sind geringere Summen nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich. Je höher der Gesamtbetrag an Direktkrediten, desto weniger sind wir auf höher verzinste konventionelle Kredite angewiesen.

 

Zinsen

Du hast folgende Optionen für die Verzinsung, unabhängig von Höhe und Laufzeit:

a.) Zinslos
b.) Bis max. 2% festverzinst

Du kannst dabei entscheiden, ob du die Zinsen dem bereits angelegten Betrag zuschlagen willst oder ihn jährlich ausbezahlt haben möchtest.

 

Kündigungsfrist und Laufzeit

Die Laufzeit kann ab 3 Monaten bis „unendlich“ sein. Kredite mit langen Laufzeiten sind besonders hilfreich, weil sie eine hohe Planungssicherheit und niedrige Verwaltungskosten mit sich bringen. Befristete Kredite enden automatisch nach der vereinbarten Zeit, wenn sie nicht verlängert werden. Alternativ dazu bieten wir unbefristete Kreditverträge mit einer festen Kündigungsfrist an. Diese beträgt im Normalfall drei Monate.

 

Kann man das Geld vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit zurück erhalten?

Wir bitten darum, die vereinbarten Laufzeiten und Kündigungsfristen einzuhalten, damit wir sicher planen können. Doch zu einem fairen Umgang mit Geld gehört für uns auch der Verzicht auf Knebelverträge. Daher werden wir uns selbstverständlich bemühen, die Rückzahlungen des Geldes auch vorzeitig zu ermöglichen, ohne starres Beharren auf Vertragsvereinbarungen.

 

Wie viel Sicherheit gibt es?

Bankübliche Sicherheiten dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht garantieren. Trotzdem haben wir viel anzubieten, was uns zu vertrauenswürdigen Partner:innen macht:

a) Eine realistische Finanzplanung
Wir versprechen keine unrealistischen Traumrenditen, sondern bieten Renditen, die aufgebracht werden können, ohne das Projekt in finanzielle Schieflage zu bringen oder den unkommerziellen Charakter zu gefährden.

b) Transparenz über den Stand des Wohnprojekts
Regelmäßig wird darüber informiert, was sich in Bezug auf das Haus tut.
Was wir nicht verschweigen wollen: Im Fall eines ökonomischen Engpasses des Projektes könnten Direktkredite nicht sofort zurückgezahlt werden, wenn dadurch das Projekt zahlungsunfähig würde. Die Kreditgeber:innen werden im Falle einer Insolvenz nachrangig bedient. Zuerst erhalten andere Gläubiger, etwa Banken, ihr Geld zurück. Dieser Fall kann trotz aller Absicherungen zumindest theoretisch nicht ausgeschlossen werden. Alle Erfahrungen – unter anderem des Mietshäusersyndikats – zeigen allerdings, dass das bei Projekten mit „konservativer“ Finanzplanung äußerst selten passiert.

 

Steuern

Im Gegensatz zu Banken sind wir nicht berechtigt, Kapitalertragssteuer einzubehalten und abzuführen. Du bist daher gegebenenfalls selbst dafür verantwortlich, Erträge aus Direktkrediten im Zuge der Einkommenssteuererklärung anzugeben. Dazu erhältst du auf Wunsch eine Bescheinigung über die Zinseinnahmen.

 

Auf dem Laufenden bleiben

Jeweils nach dem Jahreswechsel bekommst du deinen Kontoauszug. Durch einen in regelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletter informieren wir über die Entwicklung des Projekts. Natürlich werden auch Nachfragen gerne beantwortet.

 

Was ist sonst noch wichtig?

Banken machen u.a. dadurch Gewinne, dass sie weniger Zinsen an Sparer:innen bezahlen, als sie für Kredite verlangen. Bei uns dagegen macht niemand Gewinn mit Geld. Die Verwaltungskosten sind durch Mindestlaufzeiten, Mindesthöhe und feste Kündigungsdaten ebenfalls niedrig. Alle Kosten trägt selbstverständlich das Projekt. Es fallen keinerlei Gebühren oder ähnliches an.

 

Warum solltest du das Projekt unterstützen?

Direktkredite an (Wohn-)Projekte, wie uns werden nicht zuletzt nach ideellen Gesichtspunkten vergeben. Was wir in erster Linie bieten können und wollen ist die Gewissheit, dass dein Geld für einen sozialen Zweck statt für eine Bank „arbeitet“:
Wohn- und Gewerberaum werden der Spekulation entzogen und günstig zur Verfügung gestellt.
Rein ökonomisch betrachtet könnten zwar manche anderen Geldanlagen profitabler sein, allerdings sind zurzeit aufgrund der geringen Kapitalmarktzinsen auch private Anlagen bei Banken häufig nicht sehr viel höher verzinst. Auch in dieser Hinsicht lohnt sich die Investition also für alle Beteiligten.

 

 

Wenn du dich entschlossen hast, uns mit einem Direktkredit zu unterstützen, dann sind folgende Schritte zu tun:

1. Schreib uns eine Mail! Gerne verabreden wir ein Beratungsgrespräch und klären alle offenen Fragen!

2. Daraufhin den Direktkreditvertrag in zweifacher Ausfertigung ausfüllen, unterzeichnen und an folgende Adresse schicken:

KolWo Heslach GmbH
Böblinger Straße 208, 70199 Stuttgart

3. Den Kreditbetrag auf folgendes Konto überweisen:

KolWo Heslach GmbH
GLS Bank
IBAN: DE40 4306 0967 7019 2175 00
BIC: GENODEM1GLS

Anschließend erhältst du als Kreditgeber:in unmittelbar nach Eingang des Geldes auf dem Konto eine Bestätigung und einen gegengezeichneten Vertrag. Später erhältst du einmal jährlich oder auf Anfrage einen Kontoauszug über dein Darlehen.
Falls du noch weitere Fragen hast, oder eine Vertragsänderung wünschst, vereinbaren wir gerne einen persönlichen Gesprächstermin.

Anschließend erhältst du als Kreditgeber:in unmittelbar nach Eingang des Geldes auf dem Konto eine Bestätigung und einen gegengezeichneten Vertrag. Später erhältst du einmal jährlich oder auf Anfrage einen Kontoauszug über dein Darlehen.

 

Falls du noch weitere Fragen hast, oder eine Vertragsänderung wünschst, vereinbaren wir gerne einen persönlichen Gesprächstermin.

 

Die KolWo Heslach GmbH verpflichtet sich je angebotenem Zinssatz pro Jahr unter 100.000 Euro an Direktkrediten (Nachrangdarlehen) einzuwerben. Eine Prospektpflicht gemäß dem Kleinanlegerschutzge­setz besteht also nicht.